Meeresfotos

stachelig und scharf

stachelig und scharf
1 ...

Das Ende eines wundervollen Tages

Das Ende eines wundervollen Tages
0 ...

Enstpannt am Strand

Entspannt am Strand
0 ...

Wenn man am späten Nachmittag am Strand mit leichter Bewölkung, ohne Wind und Wellen und mit viel Sonne sitzt, kommt man am Fotografieren dieses Fotos nicht vorbei. In genau dieser Situation war ich vor ein paar Wochen. Man konnte selbst den nicht vorhanden Wind hören,» weiter

Schwanennachwuchs

Schwanennachwuchs
0 ...

Die Sehnsucht der Möwe

Die Sehnsucht der Möwe
0 ...

Wellen an einem ruhigen Sommertag?

Wellen an einem ruhigen Sommertag?
0 ...

Es wundert einen ja schon, wenn an einem ruhigen Sommertag, wenn keine einzige Wolke am Himmel zu erkennen ist, plötzlich Wellen auf den Strand schlagen. Doch auf Bornholm ist dies keine Seltenheit. Da ich jedes Jahr in den Sommerferien auf Bornholm campe, weiß ich, dass es keine Seltenheit ist,» weiter

Die Möwe genießt die Aussicht auf die See...

Die Möwe genießt die Aussicht auf die See...
0 ...

Hier vorne auf dem Foto ist eine Möwe, die sich auf einem Poller sonnt. Im Hintergrund sehen Sie die Ostmole von Warnemünde, von welcher das Leuchtfeuer mit Absicht nicht zu sehen ist, um es natürlicher wirken zulassen, trotzdem ist alles bis auf die Möwe stark beeinflusst von dem Menschen.» weiter

Düne, Strauch und Promenade

Düne, Strauch und Promenade
0 ...

Jemand wie ich, als überzeugter Camper, der jedes Jahr Urlaub auf der dänischen Ferieninsel Bornholm macht, hat natürlich besondere Vorstellungen unter Dünen. Man verbindet hiermit immer den feinen Strand und die, teils riesigen, Sand-Dünen an der Südküste Bornholms.» weiter

Nadelmeer und noch Meer

Nadelmeer und noch Meer
0 ...

Unser Meinung nach ist dieses Bild echt gut gelungen. Wie man sieht, sind im Vordergrund ein paar kleine Nadelbäume zu erkennen. Im Hintergrund hat man eine schöne Aussicht auf die Ostsee. Es sieht so aus, als würde sie sich endlos erstrecken.» weiter

Ostseewellen

Ostseewellen
0 ...

Dieses Foto zeigt Ostseewellen. Die Ostsee ist an dieser Stelle gerade mal 15 Meter tief. An der nächsttiefsten Stelle sind es gerade mal 25 Meter. In der Region um Rostock-Lübeck ist sie also vergleichsweise flach. An der insgesamt tiefsten Stelle ist dieses Binnenmeeres 495 Meter tief,» weiter